Praxisbeispiele

Die Digitalisierung wandelt unsere Wirtschaft und damit auch unsere Betriebe und ihre Geschäftsmodelle. Denn sie macht die Kunden zu gut vernetzen und informierten Akteuren. Dadurch gewinnen sie erheblich an Einfluss auf den Markt. Um auch künftig wettbewerbsfähig zu sein, sollten Unternehmen deshalb schon heute ihre Geschäftsmodelle auf die Kunden des digitalen Morgen ausrichten. Wie dies beispielhaft funktioniert zeigen folgende Beispiele aus der Praxis.

BMWi

Sicheres Werkzeug aus der Hosentasche

Bauunternehmer Jürgen Bruns entwickelte eine mobile Zeiterfassungslösung, mit der kleine und mittelständische Unternehmen der Baubranche sicher und unkompliziert ihre Daten verwalten können und gleichzeitig alle rechtlichen Anforderungen erfüllen.

BMWi

Hacken für den guten Zweck

Für Unternehmer ein Alptraumszenario: Der eben noch exakt arbeitende Industrieroboter kommt plötzlich aus dem Takt und seine Bewegungen lassen sich nicht mehr kontrollieren. Doch manchmal ist das sogar gewollt: Mithilfe von sogenannten Penetration Tests und Red Team Assessments können Unternehmen Sicherheitslücken aufdecken. Ein Blick von außen hilft Betrieben, sich besser zu schützen.